Partner von

Unsere Tipps fürs Wochenende in München

Was geht? Das geht!
Von Teresa Fries
  • Was geht

Freitagabend: Lass dich inspirieren!

Versprochen wird die passende Party zum Weltfrauentag: #SheInspiresME. Ich bin ja, ehrlich gesagt, kein großer Fan von Weltfrauentags-Veranstaltungen, weil sie mir suggerieren, dass es einen Mottotag als Erklärung dafür braucht, dass da mal eine Frau statt eines Mannes hinter dem DJ-Pult steht. Aber hey, lässt man die Begründung weg, könnte hier immer noch ne gute Party bleiben. Inklusive Dance-Workshop, einer Tanz- und einer Poetry-Performance – und alles von und mit weiblichen Künstlerinnen. Und nicht falsch verstehen, Männer dürfen offenbar auch sehr gerne kommen, wobei – sind wir mal ehrlich – ihr Anteil wohl geringer ausfallen könnte.

Wo? Downtown Bar, Theklastraße 1

Wann? 09.03.2018, ab 23 Uhr

Wie viel? 7 Euro (Für Workshop und Party)

Link? Hier

Samstag:  Darf’s a bisserl mehr sein?

Wenn es eines gibt, was ich wirklich überhaupt gar nicht kann, dann ist es verhandeln. Eine Flohmarkt-Halle wäre zu klein, um all die Tische aufzustellen, über die ich schon gezogen wurde. Deswegen erscheint mir das Konzept für diesen Kleider-Flohmarkt ziemlich verlockend: 1 Kilo Klamotten für 30 Euro, keine Diskussion nötig. Jetzt muss ich nur noch zu Hause mal ein paar Klamotten wiegen, um zu sehen, ob das ein guter Deal ist oder nicht. 

Wo? Praterinsel

Wann? 10.03.2018, 11 - 18 Uhr

Wie viel? 3 Euro Eintritt

Link? Hier

Samstagabend: Der Oma erzählen, man war auf einem klassischen Konzert und trotzdem feiern

Bei „Across“ wird Klassik, House und Techno vereint, kann man in der Ankündigung lesen. Ja, ich weiß auch nie so richtig, was ich von diesen alt-neu oder klassisch-modern Sachen halten soll. Ich muss immer an Tanzfilme wie „Save The Last Dance“-Denken, in dem die spießige Tänzerin am Ende einen auf HipHop-Ballerina, aber halt immer noch irgendwie spießig ist. Aber hier, scheint es, wird alles schön auseinander gehalten – nur der Eintritt nicht. Bei „Across“ gibt’s erst die Münchner Philharmoniker in der St. Korbinian Kirche am Schlachthofgelände und danach im Bahnwärter Thiel elektronische Tanzmusik und einen zweiten Floor mit Retro, Soul, Jazz und Alternative. So hat man sowohl seinen Kommilitonen am Montag als auch der Oma beim Sonntagskaffee was zu erzählen.

Wo? Sankt Korbinian, Valleystraße 24

Wann? 10.03.2018, 20:30 Uhr

Wie viel? ab 17 Euro

Link? Hier

Sonntag: Bist du blau? Nee, grün! 

  • karte 2

Es ist der St. Patrick's Day Munich! Warum? Keine Ahnung. Der offizielle, also der irische Nationalfeiertag, ist erst am 17. März. Aber wir Münchner sind unserer Zeit halt immer krass voraus. Anlässlich dieses zu feiernden Tages habe ich eine kleine Irish-Pub-Tour zusammengestellt mit den (laut Yelp) sieben besten irischen Kneipen der Stadt:  

1. Molly Malones Irish Bar, Kellerstraße 21

2. Irish Pub Dubliner, Platzl 2

3. Kilians Irish Pub, Frauenplatz 11

4. Kennedys Bar & Restaurant, Sendlinger-Tor-Platz 11

5. Ryan's Muddy Boot, Schlörstraße 10

6. Shamrock Pub, Trautenwolfstraße 6

7. Irish Folk Pub aka „The Old Irish“, Giselastraße 11

Wer am Ende der Tour noch sein Handy halten kann, möge uns bitte ein Selfie via Whatsapp schicken: 0157 92373604 

Teresa … 

  • Teresa

… verbringt gerne viel Zeit damit, Events auf Facebook mit „interessiert“ zu markieren, auf die sie gehen könnte, um dann, wenn sie vorbei sind, zu sagen: Wär' bestimmt gut gewesen. 

Mehr München: