Was macht sie da und warum???

Was macht sie da und warum???

Foto: turbo1000 / photocase.de

Es lohnt sich grundsätzlich immer, Sex-Ratgeber zu lesen. Man lernt dabei nämlich eine Menge Dinge und kriegt Handlungsanweisungen, die man später möglicherweise einmal gebrauchen könnte. Zudem ist es immer wieder beruhigend zu erfahren, dass man nicht der einzige Mensch mit Spezial-Problemen und -Bedürfnissen auf dem Gebiet des Ringelpiez' mit Anfassen ist. Sondern sehr, sehr normal.

Ab und zu ist so eine Sex-Ratgeber-Kolumne aber einfach auch sehr, sehr, SEHR lustig zu lesen. Wie diese hier aus dem Guardian:

Ein junger Mann, der seit neun Monaten in einer Beziehung mit einer Frau ist, erzählt, dass sie ihn nach dem Sex immer zum Duschen schickt. Er hatte sich darüber bislang nicht besonders gewundert. Bis jetzt: Er hat sie nämlich beim Masturbieren erwischt. Nach dem Sex! Mit ihm! Was ist da los?!?!?!?!

Die Therapeutin Pamela Stephenson Connolly antwortet dem guten Mann auf die allernetteste Art der Welt und erklärt ihm, dass er möglicherweise einfach so unfassbar gut im Bett ist und dadurch seine Freundin so wahnsinnig erregt hat, dass sie es sich gleich noch mal selbst besorgen muss, um ihrer Angespitztheit Herrin zu werden. Kann natürlich sein.

Kann aber schon auch sein, dass es an etwas anderem liegen könnte. Dachten sich zumindest eine Menge Menschen auf Twitter. 

chwa   

Mehr Sex und Twitter, die beste Kombination von allen: