Partner von

„24 Stunden Dauerschafkopf!“

Die Whatsapp-Gruppe zum Planen von Kartenspiel-Abenden entgleist.
Von Christian Helten

Wer schreibt?

Sagen wir: Toni, Bene, Lisl, Peter und Nico, eine Gruppe von Freunden, die sich ab und an zum Schafkopfen verabredet.

Und warum?

Weil’s krass nervt, immer zu telefonieren, um die vier nötigen Leute zusammenzukriegen. Und natürlich, um die Heldentaten der Kartenabende danach aufzuarbeiten. Nico, der mit den anderen eher lose befreundet ist und wirklich nur Planungsrelevantes in der Gruppe klären will, nervt Letzteres ein bisschen. Als die Gruppe mit der Zeit immer häufiger zweckentfremdet wird, wird er immer dünnhäutiger. 

Und wie könnte das aussehen?

Mehr Whatsapp-Kolumnen: