Partner von

"Warum muss die Feier denn am Donnerstag sein?"

Lukas wird 30 und möchte das gerne mit seinen Freunden aus der Schulzeit feiern. Doch das ist gar nicht mal so leicht.
Von Josef Wirnshofer
  • whats app kolumne party bier cover
    Collage: jetzt.de

Wer schreibt?

Sagen wir: Lukas und seine Münchner Schulfreunde, genauer: Lina, Doro, Torsten, Philipp und Paddy. Während der Kollegstufenzeit haben sie jedes Wochenende zusammen gefeiert. Vor zehn Jahren haben sie ihr Abi gemacht, danach haben sich ihre Wege erst mal getrennt. Fürs Studium hat es sie alle in unterschiedliche Städte verschlagen. Lina, Torsten und Philipp wohnen heute wieder in München, Doro hat inzwischen eine kleine Tochter und wohnt mit ihrem Freund in einem kleinen Dorf, zwanzig Minuten außerhalb von München. Paddy lebt heute in Stuttgart, Lukas in Berlin. 

 

Und warum?

Lukas wird als Erster der Gruppe 30. Während seines Studiums hat er sich einen neuen Freundeskreis in Berlin aufgebaut, mit dem er seinen Geburtstag natürlich feiern wird. Er möchte aber auch mit seiner alten Gang feiern, so wie früher, in ihrer Stammkneipe von damals. 

 

Und wie könnte das aussehen?